VW Käfer 1200
Baujahr 1965
Typ 11 / 1965

TECHNISCHE DATEN

Kilometerstand 14.280 km
Motor 1.2l-Vierzylinder-Boxermotor, luftgekühlt
Hubraum 1.192
Leistung 25 kW / 34 PS
Antrieb Heckantrieb
Kraftstoffart Benzin
Anzahl der Türen 2/3
Anzahl Sitzplätze 4
Getriebe 4-Gang-Schaltgetriebe, synchronisiert
Baujahr 1965
Erstzulassung 18.06.1965
TÜV Neu bei Übergabe
Werksinterne Bezeichnung Tipo 11 Mod.113
Farbe panama beige L518
Innenausstattung Stoff und Kunstleder (noch Original)
Tankinhalt 40 Liter
H-Kennzeichen Ja

PREIS

22.000,-€

Beschreibung

VW Käfer 1200 Limousine - mit nachweisbarer Historie

  • Typ 11 Mod. 113

Besonderheiten

  • prominenter Erstbesitzer
  • originaler Innenraum
  • alter italienischer Fahrzeugbrief vorhanden
  • Italienische Auslieferung

Fahrzeughistorie

Dieser VW Käfer ist neu in unserem Angebot und wurde am 04.05.1965 beim VW-Händler "Giorgio Ricci S.p.a" in Rom, von Herrn (Marquis) Giulio Marconi neu gekauft. Herr Giulio Marconi wurde am 21.05.1910 im Sommerhaus der Familie in Sasso Marconi (Bologna - Italien) geboren und er war der einzige Sohn des Erfinders und Nobelpreisträgers "Guglielmo Marconi", welcher das Radio und den den Funk erfunden hat. Das Sommerhaus der Familie die "Villa Griffone", ist heutzutage das Marconi Museum und ein sehr historischer Ort.

Herr Marconi war bereits 55 Jahre alt als er den VW Käfer erwarb und in Italien wunderte sich damals niemand darüber, dass selbst sehr vermögende Herrschaften einen Volkswagen Käfer aus Deutschland kauften. Man wollte unbedingt einen zuverlässigen Wagen und der Käfer war zu dieser auch in Italien äußerst beliebt.

Am 10.05.1971 im Alter von nur 61 Jahren verstarb Herr Marconi nach langer Krankheit und der VW Käfer wurde schon während der Krankheitsphase von seinem Tennislehrer gefahren, welcher im Dezember 1927 geboren wurde. Dieser meldete mit dem Einverständnis der Familie, das Fahrzeug auf sich um und erst im Jahr 1995 wurde der Käfer an eine deutsche Familie aus Rom weiter verkauft. 24 Jahre später wechselte der VW Käfer in die Hände des bekannten Ferrari Werks-Testfahrers, Herrn Federico Iannetta, welcher diesem Käfer durch einige Auftritte in ital. Filmen und Fernsehserien, zu weiterer Berühmtheit verhalf.

Villa Griffone

Das Gebäude erlangte international besondere Bedeutung, da es der Geburtsort des italienischen Funkpioniers Guglielmo Marconi ist, welcher am 25.04.1874 in dieser Villa zur Welt kam. 1895 unternahmen Guglielmo und sein Bruder Alfonso die ersten Versuche mit Funkwellen. Im Jahre 1909 bekam Marconi gemeinsam mit dem deutschen Physiker Ferdinand Braun, den Nobelpreis verliehen und Marconi wurde innerhalb kürzester Zeit unfassbar vermögend. Diese Weltneuheit "Funktechnik" wurde vom Militär und von unzähligen internationalen Firmen genutzt. Selbst bei der berühmten Titanic-Katastrophe spielte Marconis Erfindung eine sehr wichtige Rolle. Zur modernen Technik des Luxusschiffes gehörte auch ein Funktelegraf, welchen Guglielmo Marconi konstruiert hatte. Mit diesem sendete die sinkende „Titanic“ am 15.04.1912, um 00:15 Uhr auch ihr SOS (Notsignal) ab.

Das Grundstück und die Villa sind heute im Besitz einer Stiftung, der "Fondazione Guglielmo Marconi". Dort befindet sich das Marconi Museum, welches u.a. eine Sammlung historischer Funkgeräte, eine über 2.700 Bücher umfassende Bibliothek und das Mausoleum der Familie enthält. Das Museum wird tausendfach im Jahr von internationalen Besuchern besichtigt und die Universität Bologna hält in einigen Räumen heute noch Vorträge und Tagungen.

Fazit

Dieser VW Käfer ist ein wirklich sehenswertes Exemplar. Er fährt sich klasse und springt sofort an. Der Innenraum befindet sich noch im originalen Zustand. Sogar die Fensterscheiben sind die im Werk montierten Gläser und haben alle noch ihren Produktionsstempel. Die Außenhaut wurde vor längerer Zeit neu lackiert.

Wir bieten jedem Interessenten an, das Fahrzeug im Beisein eines Sachverständigen oder Fachmanns nach freier Wahl, hier vor Ort in Solingen zu besichtigen.

Weiteres

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Trotz größter Sorgfalt sind Fehler im Inserat nicht ausgeschlossen. Das Fahrzeug ist ein Re-Import aus Italien und wird im Auftrag verkauft.

1965 VW Käfer 1200 Limousine / Typ 11 Mod. 113 1965 VW Käfer 1200 Limousine / Typ 11 Mod. 113 1965 VW Käfer 1200 Limousine / Typ 11 Mod. 113

Copyright © 2021 Suchmaschinenoptimierung Sumasearch - eine Marke der My Webnet GmbH

Wir nutzen Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.