190D Ponton Gespann
Daimler-Benz

TECHNISCHE DATEN

Kilometerstand 54.829 km
Motor 1.9 Liter-4-Zylinder-Diesel / Typ OM 921610
Hubraum 1.897 cm³
Leistung 37 kW / 50 PS
Antrieb Heckantrieb
Kraftstoffart Diesel
Anzahl der Türen 2
Anzahl Sitzplätze 3
Getriebe 4-Gang-Getriebe (Lenkradschaltung)
Erstzulassung 12.06.1959
TÜV Neu bei Übergabe
Werksinterne Bezeichnung W120.110
Farbe Hellelfenbein
Innenausstattung Teilleder - schwarz/beige
Tankinhalt 56 Liter
Anhängerkupplung Ja
H-Kennzeichen Ja

PREIS

62.000,-€

Beschreibung

Daimler-Benz 190D / W120 Pritschenwagen mit Würdig Caravan - Gespann

Ein solch seltenes Gespann sieht man nun wirklich nicht alle Tage. Einen 1959er Daimler-Benz Ponton Pritschenwagen mit (Caravan) Wohnanhänger. Die Zugmaschine sowie der Anhänger befinden sich getrennt voneinander betrachtet, in einem wirklich eindrucksvollem Zustand und sie sind jederzeit einsetzbar.

Daimler-Benz 190D

Der W120 Pritschenwagen wurde am 12.06.1959 in Deutschland zugelassen und erst im September 2014, ganze 55 Jahre später, zur Oldtimer-Begutachtung nach §23 StVZO vorgeführt. Im November 2014 dann wieder mit H-Kennzeichen zugelassen. In den Jahren 2013-2014 wurde das Fahrzeug komplett neu lackiert. In den letzten Jahren wurde das Gespann mindestens einmal jährlich vom Kölner Raum nach Sylt bewegt und nach den Erholungstagen wieder in einer Halle, neben unzähligen klassischen Jaguar Automobilen abgestellt. Jedes Fahrzeug wurde regelmäßig bewegt, um Standschäden zu vermeiden. Historisch gesehen war der W120 der erste Mercedes-Benz mit einer selbsttragenden Karosserie. Der 1936 gegründete Karosseriebauer Binz aus Lorch in Baden-Württemberg, baute von Mercedes-Benz gelieferte 2-Türige-Teilkarosserien in verschiedene Karosserievarianten um. Darunter waren Krankenwagen, Kombis, Mercedes-Benz Service-Fahrzeuge, welche dann offiziell über Mercedes-Benz Händler vertrieben wurden. Zwischen 1956 und 1958 entstand auch das Pickup-Modell (Pritschenwagen) wie unser Exemplar hier.

VEB Camping Bad Düben

Der Würdig 301-2 Caravan wurde im Juni 1980 zugelassen und nur wenige Jahre eingesetzt. 2014 wurde auch er komplett neu lackiert. Die Innenausstattung ist absolut original und selbst die Polster und Bezüge schauen aus als wenn wir zurück im Jahr 1980 wären…… Interessant zu wissen ist die Tatsache, dass vom Caravan in der gesamten Produktionszeit von 1955-1990, schätzungsweise nur 2000 bis 2200 Einheiten produziert worden sind, von denen die meisten jedoch nicht mehr existieren. Im Volksmund wurde der Wohnwagen „Dübener Ei“ „Teardrop-Caravan“ oder auch „Kuschelkugel“ genannt und dieser ist mit einem Leergewicht von nur 270 kg einer der leichtesten Wohnanhänger der Welt. Selbst Motorräder mit Beiwagen dürfen diesen Hänger ziehen.

  • Baujahr: 1980
  • Hersteller: VEB Campingwagen Bad Düben
  • Modelltyp: 301-2
  • Erstzulassung: 01.07.1980 
  • Maße ca. L/B/H: 3,80 / 1,75 / 2,215
  • Leergewicht: 270 kg
  • Max. Gesamtgewicht: 400 kg

Weiteres

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Trotz größter Sorgfalt sind Fehler im Inserat nicht ausgeschlossen. Das Fahrzeug im Auftrag des unseres Kunden verkauft.

Daimler-Benz W120 Ponton - Würdig Caravan 301-2 Gespann Daimler-Benz W120 Ponton - Würdig Caravan 301-2 Gespann Daimler-Benz W120 Ponton - Würdig Caravan 301-2 Gespann

Copyright © 2021 Suchmaschinenoptimierung Sumasearch - eine Marke der My Webnet GmbH

Wir nutzen Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.